Tanz und Kunst

Edinburgh International Festival startet Programm 2022 | Ballett-Nachrichten | Direkt von der Bühne


Der Solotänzer des Scottish Ballet, Jerome Anthony Barnes, trägt die Flagge des Edinburgh International Festival 2022, das in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen feiert. Foto: Mihaela Bodlovic

Vom 5. bis 28. August 2022 Internationales Festival in Edinburgh feiert seinen 75. Geburtstage Geburtstag und 75 Jahre der Annäherung der Kulturen der Welt, mit einem Programm, das durch internationale Partnerschaften und mutige Kooperationen definiert wird, die Kontinente, Generationen und Genres überbrücken. Ab 2019 wieder in Edinburghs Theatern und Konzerthallen in nie dagewesenem Ausmaß, 14 Standorte hosten 87 Ereignisse und mehr 160 Aufführungenseit oben 2.300 Künstler - was Edinburgh einmal mehr zu einer weltweiten Feier von Musik, Oper, Tanz und Theater von Weltklasse macht. Dieses Jahr ist auch das letzte Jahr von Fergus Linehan als Festivaldirektor, bevor Nicola Benedetti im Oktober 2022 sein Amt antreten wird.

Das Internationale Festival 2022 steuert auch eine Reihe von Künstlerresidenzen als Teil der laufenden Arbeit, um die Veranstaltung nachhaltiger zu gestalten, indem die Anzahl der notwendigen Reisen verringert wird.

Die Weltpremiere von Schottisches Ballettist Coppéliavon britischen Choreografen für das digitale Zeitalter neu erfunden Jess und Morgs mit einer Mischung aus Location und Echtzeitaufnahmen, Projektion und Live-Performance. Die Originalpartitur von Delibes wird im Rahmen einer Neukomposition von Mikaël Karlsson und Michael P.Atkinsonlive vom Scottish Ballet Orchestra gespielt.

Im Rahmen des kontinuierlichen Engagements des Internationalen Festivals für Barrierefreiheit umfasst das Programm 2022 Aufführungen mit Audiodeskriptionen, Untertiteln und Dolmetschern in britischer Gebärdensprache, Tastführungen, lockere Auftritte und Freikarten für klassische Musikkonzerte für mehr als 250 Jugendliche.

Unterstützt von einer globalen Investmentmarke abrdnAt Home, das digitale Programm des internationalen Festivals, wird Interviews hinter den Kulissen, exklusive Musiksessions und gefilmte Auftritte an den wichtigsten Orten in Edinburgh bieten. Alle Einzelheiten werden im Laufe des Sommers bekannt gegeben.

International bekannte Choreographin Akram Khan kehrt zum Festival zurück mit Das Dschungelbuch neu erfundenein magischer Tanz, der Kiplings Familienklassiker erzählt, der Mowglis Reise durch die Augen eines Klimaflüchtlings neu erfindet. Das Dschungelbuch neu erfunden bringt ein kreatives Team aus der ganzen Welt zusammen, mit einem Drehbuch von Tarik JordanDramaturgie durch Sharon Clark und Originalpartitur von Jocelyne Pook.

Choreograph Kyle Abrahamder letzte Spielfilm von, Eine Liebe ohne Titelerhält seine britische Premiere beim Internationalen Filmfestival. Eine Liebe ohne Titel orientiert sich an Grammy Award-winning D'Angeloder reiche R&B- und Soul-Musikkatalog von , der den jungen Abraham während seiner Collegejahre fesselte. Das neue Werk ist eine Hommage an die komplexen Fragen der Selbstliebe und der schwarzen Liebe in Form einer unvergesslichen Party, die mit der für Abraham typischen poetischen Klarheit erzählt wird.

Eröffnung der allgemeinen Buchungen für das Internationale Festival 2022 am Freitag, 8. April.

Das könnte Ihnen auch gefallen...