Tanz und Kunst

April 2022 - Die Zeiten des Tanzes

Veröffentlicht am 28. April 2022

01 Eigene Decke April voll

Leitartikel und Inhalt April 2022

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine am 24. Februar hat die Welt schockiert und wie viele unserer Leser war ich entsetzt, als ich in den Fernsehnachrichten Szenen von unschuldigen Menschen in der Ukraine sah, die sich vor den russischen Bombenangriffen in den Kellern ihrer eigenen Häuser in Sicherheit brachten oder versuchten, um ihr Leben aus dem Land zu fliehen. Viele Menschen waren von dieser schrecklichen Situation betroffen, darunter auch Mitglieder meiner eigenen Familie, die in der Hauptstadt Kiew leben und arbeiten, und Russland wurde zu Recht von der ganzen Welt scharf verurteilt und mit Wirtschaftssanktionen belegt. Die Verurteilung kam auch von vielen Angestellten der Tanzindustrie, die ihre Stimme der gefühlten Empörung über die Situation hinzufügten, insbesondere von Tänzern, Lehrern, Choreografen und Regisseuren, die entweder gebürtige Ukrainer oder Russen mit engen Verbindungen zu dem Land sind.

Im Lichte dieser schrecklichen Situation und mit äußerst schwerem Herzen habe ich die schwierige Entscheidung getroffen, ab dem nächsten Monat in absehbarer Zeit die Veröffentlichung von Igor Stupnikovs beliebtem Brief aus St. Petersburg einzustellen - in dieser Ausgabe finden Sie seinen neuesten Brief, den er lange vor der Invasion geschrieben und bei uns erhalten hat. Alle in Russland stattfindenden Aufführungen, die auf unseren Kalenderseiten aufgelistet waren, wurden ebenfalls entfernt. Weitere Informationen über die Reaktion des Tanzes auf den Krieg in der Ukraine finden Sie auf unseren Nachrichtenseiten.

JONATHAN GRAU

Dancing Times, April 2022 Band 112 Nummer 1340

Deckgeschichten

16 - Nach seinen eigenen Worten. Gerald Dowler interviewt Laura Morera, Direktorin des Royal Ballet, vor ihrem Debüt in Frederick Ashton's Ein Monat auf dem Land

20 - "Wie brechen wir unsere eigene Konvention?" Nicolas Rayner trifft Jonzi D, Direktor von Trennungsvereinbarung

26 - Überleben oder gedeihen? Imogen Aujla befasst sich mit freien Mitarbeitern in der Tanzindustrie in Großbritannien

69 - Tänzer des Monats. Marguerite Willis spricht zu drei jungen Tänzern des London Children's Ballet

Merkmale

31 - Magische Spielzeit. Laura Duester erkundet die Welt der Vorschulballettklassen

Tanz heute

60 - Otis letzter Tanz. Marianka Swain sieh dir an, was als Nächstes für Oti Mabuse kommt

62 - Technische Beratung. Von James Whitehead

63 - Technische Klinik. Von Phil Meacham

64 - Simons Leitfaden für den Swing. Von Simon Selmon

65 - Ausgehen. Von Pete dünn

66 - Irgendwo in der Zeit. Von Jack Revely

Stammgäste

6 - Nachrichten. Ankündigung der neuen Spielzeiten des English National Ballet, von New Adventures und des Northern Ballet

13 - Briefe

15 - Punkt zur Diskussion. Von Eduardo Vilaro

35 - Internationale Tanzszene. Zu den Kritikern gehören das Capitol Ballet, das Birmingham Royal Ballet, das Ungarische Nationalballett Ballett, Lost Dog, Mark Bruce Company, Miami City Ballet, NDT2, The Royal Ballet, Royal Swedish Ballet

51 - Verschiedene Lichter. Barbara Newmann schaut sich zwei Aufführungen im Barbican Centre in London an

52 - FRANKREICH/TANZ. Laura Capelle berichte über das Kyiv City Ballet in Paris

55 - Brief aus Sankt Petersburg. Igor Stupnikov kritisiert eine Gala im Mikhailovsky

56 - Notizen aus New York. Leigh Hexe sieht das New York City Ballet in der einaktigen Version von George Balanchine Der Schwanensee

73 - Die Menschen. Federico Bonellis Abschied vom Royal Ballet, Hommage an Anthony Crickmay im Victoria and Albert Museum

74 - Todesanzeigen. Clement Crisp, Henry Danton, Josephine Gordon, Joseph Horovitz, Dorothea Zaymes

78 - Medien

81 - Produkte

82 - Bildung. Jazz Theatre Arts UK, offizielle Eröffnung der RAD, Internationaler Ballettwettbewerb in Helsinki

84 - Gesundheit. Debbie Malina untersucht die Entwicklung der Erstversorgung von Weichteilverletzungen

87 - Kleinanzeigen

88 - Kalender. Erfahren Sie, was diesen Monat in Großbritannien und im Ausland auf der Bühne passiert.

94 - Anmeldungen. Wo man in Großbritannien tanzen lernen kann

98 - Letzter Tanz. Wir sehen uns an, was in Tanzstundenplan im April 1982

Simon Olivier

Simon Oliver ist seit 2010 Chefredakteur von Dancing Times und verfügt über umfassende Erfahrung in der Gestaltung von Print- und Online-Magazinen. Im Laufe seiner Karriere hat Simon an einem breiten Spektrum von Themen gearbeitet, darunter Musik, Familiengeschichte, Bücher sammeln und Poker.

Das könnte Ihnen auch gefallen...